Artikel / Interview /Session

Co-owned by Oberst and his friend Phil Schaffart, it’s been open and mostly free of musical acts since September of 2012, not long after he reunited with Desaparecidos, a band whose political specificity allows him to save more universal musings for his own work. (They recorded five new songs in March and are set to continue working on more later this year.)

Spin Magazine

Conor speaks to last.fm about how his process for writing songs hasn’t changed, just the subject matter has; Playing with Dawes as his backing band & keeping his music fresh through collaboration.

last.fo originals

Interview

“The idea of Upside Down Mountain, even the title itself, is that we’re all alone in our own minds, our own internal mountaintops or universes”.

Noch ein Interview findet man auf der Website von The Line of Best Fit
Dazu gibt es eine sehr schöne Version von Common Knowledge.

Neues Lied!

Es gibt News!
Gerade wurde ein neues Lied online gestellt, welches ein erster Vorbote für eine neue Platte von Conor Oberst ist, die am 20. Mai bei Nonesuch Records erscheinen wird. Davor gibt’s noch eine Vorabsingle, die zum Record Store Day am 19. April erscheinen wird. Mit eben diesem Lied und einem zweiten Stück namens Fast Friends als B-Seite.
Hier erfährt ihr alles zu diesem Tag, vielleicht macht Eure Stadt ja auch mit.
Ach, und dieses kurze Interview mit dem Rolling Stone Magazine möchte ich Euch auch nicht vorenthalten.

Desaparecidos are Back!

Gestern kam die Nachricht raus, dass die Desaparecidos diesen Sommer ein Konzert in Omaha spielen; heute wurde mir diese diese Webseite zugespielt;
Die Tatsache, dass da Tour (und nicht Shows) steht, und dass bei Kontakt auch eine Bookingagentur verlinkt ist, lässt Hoffnung aufkommen (wobei es natürlich sein kann, dass sich das auf die Staaten beschränkt).

videos.

One of My Kind DVD

Vor ein paar Jahren gabs mal eine nette Mystic Valley Band Docu im Netz; diese wird jetzt von Team Love auf DVD plus Bonus CD/LP veröffentlicht. Mehr Informationen dazu hier.

UPDATE: Lässt sich inzwischen unter anderem auf Amazon vorbestellen, mit Lieferdatum 18. Mai. Bin zwar grundsätzlich dafür das direkt vom Label zu kaufen, aber das Porto von den USA ist doch etwas hoch. VIelleicht habens ja die örtlichen Independents auch. ;-)